Bei den gestrigen Testspielen von Hertha BSC schaute einer der Zuschauer sehr genau hin. Nassim Banouas, Scout des FC Everton, war laut ‚Bild‘ im Stadion, um die Berliner Akteure unter die Lupe zu nehmen. Das Boulevardblatt nennt Marvin Plattenhardt, Davie Selke und Karim Rekik als Kandidaten für die Toffees.

Selke und Plattenhardt wurden schon in der Vergangenheit immer mal wieder mit einem Wechsel auf die Insel in Verbindung gebracht. Der Niederländer Rekik hat sogar schon England-Erfahrung bei Manchester City gesammelt, konnte sich dort aber nicht durchsetzen. Alle drei Spieler sind für die kommende Spielzeit fest eingeplant. Sollte jedoch ein lukratives Angebot von den finanzstarken Liverpoolern einflattern, könnte man bei der Alten Dame zum Nachdenken gezwungen sein.