Brasiliens Ex-Nationalspieler Walter Casagrande hat keine allzu hohe Meinung von Neymar. Bei ‚Spor TV‘ kritisiert er dessen Auftritt gegen Real Madrid in der Champions League: „Mich stört, dass die meisten Fans und Medien Neymar noch immer auf die Schulter klopfen. Er hat in seinen Mannschaften schon mehrfach unangebrachtes Verhalten gezeigt. Gegen Real hat er sich in der ersten Halbzeit eine Gelbe Karte abgeholt und hätte später vom Platz fliegen können.“

Im Sinne der Seleção hofft Casagrande, dass sich Neymar bei der WM anders präsentiert: „Es wäre ein Desaster, wenn er sich bei der Weltmeisterschaft so benähme. Wir erschaffen hier ein Monster, das einige für ein Genie halten.“