Die Fans von Olympique Lyon dürfen sich Hoffnung auf eine Vertragsverlängerung von Kapitän und Offensivstar Nabil Fekir machen. Lyon-Präsident Jean-Michel Aulas zeigt sich jedenfalls optimistisch: „Wir sind in fortgeschrittenen Gesprächen. Offiziell zu vermelden gibt es aber noch nichts.“

Mit Fekir wurden zuletzt einige Topklubs in Verbindung gebracht. Ein Wechsel zum FC Liverpool im vergangenen Sommer scheiterte nur knapp. Auch Real Madrid soll sich nach dem französischen Nationalspieler erkundigt haben. Nun scheint es so, als ob alle Anzeichen auf Verlängerung stehen.