Zinédine Zidane greift angeblich persönlich in den Transferpoker um Eden Hazard ein. Laut der ‚Sun‘ hat der Trainer von Real Madrid den belgischen Superstar des FC Chelsea in der vergangenen Woche kontaktiert, um mit ihm über einen möglichen Sommertransfer zu sprechen. Real wird schon seit einiger Zeit mit Hazard in Verbindung gebracht.

Der 26-Jährige ist noch bis 2020 an die Blues gebunden. Gespräche über eine Verlängerung seines Vertrags verliefen bisher erfolgslos. Zuletzt flirtete er immer wieder teils offen mit den Madrilenen. In der laufenden Saison kommt Hazard auf 15 Torbeteiligungen in 20 Pflichtspielen.