Nürnberg: Sommer-Missverständnis nach Russland?

Nürnberg: Sommer-Missverständnis nach Russland?

17.12.2012 - 15:05

Abwehrspieler Marcos António wird den 1. FC Nürnberg voraussichtlich in der Winterpause schon wieder verlassen. Nach Informationen des ‚kicker‘ könnte der Innenverteidiger nach Russland wechseln.

Bei einem Engpass zuletzt hätte er trotzdem nicht gespielt, daran wird sich bei dieser kurzen Vorbereitung nicht viel ändern“, sagt Martin Bader. Für António stehen bislang 15 Einsatzminuten in der Bundesliga zu Buche. Im Sommer war der Brasilianer als potenzieller neuer Abwehrchef zu den Franken gekommen.



Verwandte Themen:

- Wintertransfermarkt – die Brennpunkte der Bundesligisten: 1. FC Nürnberg (10/18) - 14.12.2012

Tobias Feldhoff

Das könnte Sie auch interessieren