Paris St. Germain will den im Sommer auslaufenden Kontrakt mit Dani Alves ausdehnen. Laut ‚UOL Esporte‘ fand unter der Woche ein Treffen mit Beratern des Brasilianers statt. Der französische Meister bietet demnach eine Verlängerung um ein Jahr.

Dani Alves selbst liebäugelte zuletzt auch mit einem Engagement in der Premier League. In seiner Karriere lief der 35-jährige Rechtsverteidiger bereits in Brasilien (EC Bahia), Spanien (FC Sevilla, FC Barcelona) und Italien (Juventus Turin) auf.