Nach dem dramatischen Ausscheiden aus der Europa League muss Schalke 04 den nächsten Wermutstropfen verkraften. Leon Goretzka fällt vorerst aus, mindestens aber für die Partie gegen RB Leipzig am kommenden Sonntag. „Ich habe mir zweimal den Kiefer ausgerenkt und eine Gehirnerschütterung zugezogen [...] Zumindest ist nichts gebrochen“, bestätigt der Leistungsträger der Königsblauen gegenüber ‚RevierSport‘.

Goretzka war am gestrigen Donnerstagabend gegen Ajax Amsterdam (3:2 n.V.) mit AFC-Keeper André Onana heftig zusammengeprallt und musste kurz vor Ende der regulären Spielzeit vom Platz.