Birger Verstraete von KAA Gent könnte bald in die Bundesliga wechseln. Wie ‚Het Nieuwsblad‘ berichtet, beschäftigen sich einige Bundesligisten mit einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers. Konkrete Namen aus Deutschland nennt die Tageszeitung jedoch nicht.

Aus dem Ausland zeigt der FC Watford das größte Interesse. Angebote aus Frankreich hat der belgische Nationalspieler bereits abgelehnt. Der Vertrag von Verstraete ist bis 2020 datiert, im nächsten Sommer wäre er also ablösefrei. Die Gent-Verantwortlichen versuchen seit einiger Zeit, den Kontrakt des 25-Jährigen zu verlängern.