Der VfB Stuttgart investiert für Atakan Karazor eine überschaubare Ablöse. Laut dem ‚kicker‘ kassiert Holstein Kiel von den Schwaben 800.000 Euro für den defensiven Mittelfeldspieler. Karazor wechselt zur nächsten Saison nach Stuttgart und erhält dort einen Vertrag bis 2023.

Der VfB setzt zur kommenden Saison auf ein deutlich verjüngtes zentrales Mittelfeld. Orel Mangala (21) kehrt nach seiner Leihe zum Hamburger SV zurück an den Neckar und trifft dort wie Karazor auf den 22-jährigen Santiago Ascacíbar. Die Verträge von Christian Gentner (33) und Dennis Aogo (32) laufen dagegen aus.