Rudi Völler hat auf die Spekulationen um Flügelstürmer Leon Bailey reagiert. „Wir haben schon oft bewiesen, dass wir Nein sagen können. Wir sind da ganz gelassen“, stellt der Sportdirektor von Bayer Leverkusen gegenüber dem ‚kicker‘ klar.

Interesse an Bailey signalisieren Berichten aus England zufolge der FC Chelsea, Manchester United, der FC Liverpool und der FC Barcelona. Der Vertrag des Flügelflitzers ist noch bis 2022 datiert – ohne Ausstiegsklausel wohlgemerkt. Handlungsbedarf besteht in Leverkusen somit nicht.