Weidenfeller versteht Löw nicht

Weidenfeller versteht Löw nicht

14.11.2012 - 10:49

Roman Weidenfeller kann nicht nachvollziehen, dass er keine Möglichkeit erhalten hat, seine Qualitäten in der Nationalmannschaft zu präsentieren. „Ich habe über Jahre konstant gute Leistungen gezeigt, aber bei Löw nie eine faire Chance bekommen“, wundert sich der Schlussmann von Borussia Dormund gegenüber der ‚Bild‘.

Der 32-Jährige erlebt mit dem BVB nach eigener Aussage momentan die „schönsten Momente“ seiner Karriere, nur das Thema Nationalmannschaft trübt die Stimmung. „Vielleicht gab es aus meinem früheren Umfeld die eine oder andere unglückliche Aussage, die letztendlich die Tür zugeschlagen hat. Ich habe mir persönlich nichts vorzuwerfen“, erklärt der Torhüter.



Verwandte Themen:

- Alarm beim BVB: Edelreservist vor dem Absprung 14.11.2012

Jan Lünenschloß

Das könnte Sie auch interessieren