Real Madrid hat Donny van de Beek nicht aus den Augen verloren. Wie ‚De Telegraaf‘ berichtet, will der spanische Rekordmeister den niederländischen Nationalspieler im kommenden Sommer unter Vertrag nehmen. Kostenpunkt: 55 Millionen Euro. Eine entsprechende Offerte sei bereits in Arbeit.

Schon im Sommer hatten die Madrilenen ihr Interesse an van de Beek hinterlegt. Zu einem Transfer kam es dann aber nicht. Auch weil Zinedine Zidane bis zuletzt auf Paul Pogba hoffte. Van de Beek entschied sich daraufhin für eine weitere Saison bei Ajax Amsterdam.

Laut ‚De Telegraaf‘ würde auch Tottenham Hotspur den zentralen Mittelfeldspieler gerne an Bord holen. Der 22-Jährige habe den Spurs aber bereits mitgeteilt, dass er lieber in Madrid anheuern würde.