St. Pauli holt Saliakas

Manolis Saliakas bei seinem Debüt für die griechische Nationalmannschaft
Manolis Saliakas bei seinem Debüt für die griechische Nationalmannschaft ©Maxppp

Der FC St. Pauli verstärkt sich zur kommenden Saison mit Manolis Saliakas. Vom griechischen Erstligisten PAS Giannina kommt der Rechtsverteidiger ablösefrei ans Millerntor. Zur Vertragslaufzeit werden keine Angaben gemacht.

Unter der Anzeige geht's weiter

Sportchef Andreas Bornemann sieht den Neuzugang bereits auf einem guten Level: „Er hat sich in den vergangenen Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und in Griechenland auf hohem Niveau konstant seine Leistungen abgerufen.“ Laut Timo Schultz, Cheftrainer der Hanseaten, bringt Saliakas „viel Dynamik im Spiel nach vorne mit“.

Weitere Infos

Kommentare