KSC holt neuen Torwart

Der Karlsruher SC hat Keeper Markus Kuster verpflichtet. Beim Zweitligisten erhält der 26-Jährige einen Vertrag bis 2022. Kuster kommt ablösefrei vom österreichischen Erstligisten SV Mattersburg. Karlsruhe reagiert damit auf den Abgang von Benjamin Uphoff, den es wohl zum SC Freiburg zieht.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Markus war die letzten Jahre absoluter Leistungsträger in Mattersburg. Mit ihm bekommen wir auf der Torhüterposition einen trotz seines relativ jungen Alters schon erfahrenen Schlussmann, der sich mit seinen Paraden auch schon für die österreichische Nationalmannschaft empfohlen hat“, sagt KSC-Geschäftsführer Oliver Kreuzer.

Weitere Infos

Kommentare