Deutschland bleibt unverändert gegen Portugal

Nach der Auftaktniederlage gegen Frankreich steht die DFB-Elf am heutigen Abend gegen Portugal mächtig unter Druck. Bundestrainer Joachim Löw bleibt jedoch hartnäckig bei seiner Aufstellung.

Joachim Löw beim EM-Auftakt gegen Frankreich
Joachim Löw beim EM-Auftakt gegen Frankreich ©Maxppp

Gegen die Portugiesen muss Bundestrainer Joachim Löw lediglich auf die angeschlagenen Jonas Hofmann und Lukas Klostermann verzichten. Leon Goretzka meldete sich rechtzeitig wieder fit. Der Mittelfeldspieler des FC Bayern muss jedoch zunächst auf der Bank Platz nehmen. Dennoch startet dieselbe Elf, die Frankreich im Auftaktspiel mit 0:1 unterlag.

Unter der Anzeige geht's weiter

Portugal muss in der Offensive auf Ausnahmetalent João Félix verzichten. Der 21-jährige Angreifer von Atlético Madrid laboriert an muskulären Problemen, nachdem er am gestrigen Freitag noch am Abschlusstraining teilgenommen hatte. Ebenfalls nicht mit dabei ist Linksverteidiger Nuno Mendes.

So spielt Deutschland

So spielt Portugal

Weitere Infos

Kommentare