FCA: Khedira liebäugelt mit dem Ausland

Rani Khedira spielt im Augsburger Mittelfeld
Rani Khedira spielt im Augsburger Mittelfeld ©Maxppp

Rani Khedira beschäftigt sich nach eigenen Angaben mit einem Abschied aus der Bundesliga. „Das Ausland spielt in meinen Gedanken eine Rolle“, sagt der 26-jährige Mittefeldspieler des FC Augsburg im Gespräch mit ‚Sky‘. Dennoch gelte: „Der FCA bleibt mein erster Ansprechpartner.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Eine Einigung mit den Fuggerstädtern schien vor Monaten nur noch Formsache zu sein, stockt allerdings schon bedenklich lange. „Die gegenseitige Wertschätzung ist da“, betonte zwar FCA-Manager Stefan Reuter im Oktober, doch auch seitdem gab es kein Vorankommen mehr. Gut möglich, dass Khediras Zukunft weder in Augsburg noch sonst wo in der Bundesliga liegt.

Weitere Infos

Kommentare