Sokratis zurück nach Deutschland?

Sokratis für den FC Arsenal in Aktion
Sokratis für den FC Arsenal in Aktion ©Maxppp

Den inzwischen vertragslosen Sokratis könnte es womöglich zurück nach Deutschland ziehen. Wie der ‚Sportime‘-Journalist Giannis Chorianopoulos berichtet, befassen sich zwei namentlich nicht genannte Bundesligaklubs mit dem ehemaligen BVB-Profi. Darüber hinaus steht Olympiakos Piräus dem griechischen Sportportal zufolge in Kontakt mit dem 32-Jährigen.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachdem der FC Arsenal den Innenverteidiger vor Beginn der Spielzeit weder für die Premier League noch die Europa League meldete, einigten man sich am gestrigen Mittwoch auf eine Vertragsauflösung. Zuletzt kursierten auch Gerüchte um ein Engagement beim FC Genua, bei Fenerbahce oder in Spaniens La Liga.

Weitere Infos

Kommentare