Schalke winkt Ablöse: Sechs Interessenten für Matondo

von Lukas Hörster - Quelle: Bild
1 min.
Rabbi Matondo behauptet den Ball @Maxppp

Neun Millionen Euro zahlte Schalke 04 im Januar 2019 für Rabbi Matondo an Manchester City. Dreieinhalb Jahre später könnte er für weniger als die Hälfte verkauft werden.

Schalke 04 winken Transfereinnahmen durch den Verkauf von Rabbi Matondo. Wie die ‚Bild‘ berichtet, zeigen sechs Klubs aus dem Ausland Interesse am 21-jährigen Flügelstürmer.

Unter der Anzeige geht's weiter

Dabei handelt es sich um Leeds United, den FC Brentford und Nottingham Forest aus England sowie die französischen Klubs RC Lens, Stade Brest und ESTAC Troyes, so das Boulevardblatt.

Lese-Tipp Raúl in die Bundesliga?

Erfolgreiche Leihe nach Brügge

Matondo verbrachte die vergangene Saison auf Leihbasis in Belgien bei Cercle Brügge und polierte dort mit zehn Toren in 27 Spielen sein ramponiertes Image auf.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auf Schalke hatte der Waliser nämlich keine einfache Zeit. Die hohen Erwartungen nach seiner neun Millionen Euro teuren Verpflichtung im Januar 2019 konnte der Sprinter nie erfüllen. Nun ist S04 laut der ‚Bild‘ bereit, Matondo für vier Millionen abzugeben.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter