Wie der BVB sich Bellingham schnappte

Jude Bellingham im Einsatz für den BVB
Jude Bellingham im Einsatz für den BVB ©Maxppp

Borussia Dortmund war der Konkurrenz bei der Verpflichtung von Jude Bellingham einige Schritte voraus. Wie ‚Sport1‘ berichtet, sahen die Scouts des BVB den heute 18-jährigen Mittelfeldmann bereits im Alter von 14 Jahren erstmals live. Anschließend beobachtete man Bellingham weitere 14 Mal vor Ort.

Unter der Anzeige geht's weiter

Als sich schließlich andere Bewerber wie der FC Bayern oder Manchester United um den Engländer, der sich inzwischen in der zweiten Liga bei Birmingham City etabliert hatte, bemühten, hatte der BVB bereits einen Stein im Brett. Letztlich zahlte Schwarz-Gelb 25 Millionen Euro Ablöse – mittlerweile ist Bellingham ein Vielfaches wert.

Weitere Infos

Kommentare