Rom schielt auf Weghorst

Wout Weghorst feiert einen Treffer zusammen mit Renato Steffen
Wout Weghorst feiert einen Treffer zusammen mit Renato Steffen ©Maxppp

Wout Weghorst hat sich mit starken Leistungen in den Fokus der AS Rom gespielt. Wie die ‚Gazzetta dello Sport‘ berichtet, ist José Mourinho nach wie vor ein großer Fan des 28-Jährigen. Schon als der Portugiese noch bei Tottenham Hotspur an der Seitenlinie stand, kamen immer wieder Gerüchte um einen Transfer des Sturmbullen auf.

Unter der Anzeige geht's weiter

Auf der Stürmerposition hat die Roma dringenden Bedarf, da Edin Dzeko (35) den Klub aller Voraussicht nach im Sommer verlassen wird. Weghorst wiederum liebäugelt schon seit längerem mit einem Tapetenwechsel. In 33 Bundesligaspielen der laufenden Spielzeit gelangen dem Niederländer starke 20 Tore und acht Vorlagen. 2023 läuft sein Vertrag in der Autostadt aus.

Weitere Infos

Kommentare