Flicks erster Kader: Zwei Neulinge dabei?

Hansi Flick ist heute erstmals ganz alleine für den Kader der Nationalmannschaft verantwortlich. Der neue Bundestrainer will frische Impulse setzen.

Karim Adeyemi im Einsatz für die deutsche U21-Nationalmannschaft
Karim Adeyemi im Einsatz für die deutsche U21-Nationalmannschaft ©Maxppp

Heute um 14 Uhr nominiert Hansi Flick den Kader für die anstehenden Länderspiele. Wenn es in der WM-Qualifikation gegen Liechtenstein (2. September), Armenien (5. September) und Island (8. September) geht, wird Mats Hummels (32) nicht dabei sein. Der Innenverteidiger von Borussia Dortmund hat seine Probleme mit der Patellasehne gerade erst hinter sich gelassen, er soll zunächst weiter stabilisiert werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Leroy Sané dagegen soll sich zeigen. Der Bayern-Profi wird laut ‚Bild‘ entgegen jüngster Medienberichte doch Teil des DFB-Teams sein. Trotz Formkrise will Flick den 25-jährigen Flügelstürmer mit an Bord holen.

Erstmalig mit dabei sein werden dem Boulevard-Blatt zufolge auch Angreifer Karim Adeyemi (19) von RB Salzburg und Linksverteidiger David Raum (23), der in diesem Sommer von Greuther Fürth zur TSG Hoffenheim wechselte. Um 14 Uhr wird das Geheimnis gelüftet, welche Veränderungen Flick noch vornehmen wird.

Weitere Infos

Kommentare