Offiziell Ligue 1

Ligarekord: Safonov wird teuerster PSG-Keeper

von Georg Kreul - Quelle: psg.fr
1 min.
Matev Safonov @Maxppp

Bei Paris St. Germain bricht nach dem Abschied von Superstar Kylian Mbappé eine neue Ära an. Auf der Torhüterposition stellt der Klub eine neue Bestmarke in Sachen Ablöse auf.

Paris St. Germain verstärkt seine Torhüterabteilung. Wie der französische Spitzenklub mitteilt, hat der Klub Matvey Safonov von FK Krasnodar verpflichtet. Der 25-jährige Torhüter unterschreibt am Eiffelturm einen Vertrag bis 2029 und kostet dem Vernehmen nach im Gesamtpaket 20 Millionen Euro. Somit ist Safonov noch vor Keylor Navas (15 Millionen Ablöse) teuerster Keeper der PSG-Geschichte.

Unter der Anzeige geht's weiter

Gleichzeitig stellt der russische Schlussmann auch einen Rekord für die Ligue 1 auf. Außerdem löst Safonov Navas auch personell ab. Der 37-jährige Costa-Ricaner verlässt PSG nach insgesamt fünf Jahren. Künftig wird sich der russische Nationalspieler mit Platzhirsch Gianuligi Donnarumma (25) messen.

Lese-Tipp PSG bewegt sich: Der satte Preis für Simons

„Ich freue mich sehr, zu Paris Saint-Germain zu kommen, einem der größten Vereine der Welt, was seine Geschichte und seine Erfolge angeht. Ich kann es kaum erwarten, meine neuen Mannschaftskameraden kennenzulernen, meine neuen Farben zu verteidigen und die Fans stolz zu machen. Allez Paris“, lässt sich der neue Keeper in der offiziellen Mitteilung von PSG zitieren.

Unter der Anzeige geht's weiter

An seinen Ausbildungsklub Krasnodar war Safonov bis 2029 vertraglich gebunden. Beim amtierenden Vizemeister stand der 1,92 Meter große Keeper seit 2019 regelmäßig zwischen den Pfosten und absolvierte insgesamt 175 Pflichtspiele. Sein Profidebüt bestritt Safonov schon 2017 im Alter von 18 Jahren.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter