Sancho: Reicht es für Union?

Jadon Sancho ist seit 2017 Spieler von Borussia Dortmund
Jadon Sancho ist seit 2017 Spieler von Borussia Dortmund ©Maxppp

Borussia Dortmund kann womöglich am Mittwoch gegen Union Berlin (20:30 Uhr) wieder auf Jadon Sancho zurückgreifen. Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl sagt gegenüber der ‚WAZ‘: „Ich habe die Hoffnung, dass ein Einsatz von Jadon Sancho für Mittwoch im Bereich des Möglichen liegt. Aber da müssen wir die kommenden Trainingseinheiten abwarten. Er macht einen guten Eindruck auf mich.“

Unter der Anzeige geht's weiter

Etwas verhaltener klingt BVB-Sportdirektor Michael Zorc: „Wir hoffen, dass Jadon Sancho diese Woche wieder auf dem Platz stehen und mit der Mannschaft trainieren kann. Aber wir müssen schauen, wann er wieder spielen kann.“ Seit Wochen kann Sancho aufgrund eines Muskelbündelrisses nicht mitmischen. Lange wird sein Comeback aber nicht mehr auf sich warten lassen.

Weitere Infos

Kommentare