BVB: Kommt ein alter Bekannter aus der Bundesliga?

von Niklas Scheifers - Quelle: Bild
1 min.
Jean-Philippe Mateta 2324 @Maxppp

Im Sturm hat Borussia Dortmund noch Handlungsbedarf. Gesucht wird ein Torjäger, der in Abwesenheit von Sébastien Haller für Torgefahr sorgt. Eine neue Spur führt nun zu einem in Deutschland bekannten Gesicht.

Bis zu sechs Spiele könnte Sébastien Haller (29) Anfang des nächsten Jahres verpassen, wenn der Torjäger für die Elfenbeinküste beim Afrika Cup stürmt. Eine lange Zeit, aber auch unabhängig davon täte der Offensive von Borussia Dortmund eine weitere Option neben Haller und Youssoufa Moukoko (18) gut.

Unter der Anzeige geht's weiter

Konkurrenz machen könnte dem Duo künftig Jean-Philippe Mateta. Nach Informationen der ‚Bild‘ steht der Franzose auf der Liste der Dortmunder Verantwortlichen. Ob von BVB-Seite schon konkrete Schritte für eine Verpflichtung unternommen wurden, bleibt offen. Acht Millionen Euro soll sich Matetas Noch-Arbeitgeber Crystal Palace wünschen.

Lese-Tipp Milan-Wechsel: Der Preis für Füllkrug

Für einen Stürmer aus der Premier League sind das noch einigermaßen moderate Konditionen. Die Engländer haben für 26-Jährigen keine Verwendung mehr und stehen einem Wechsel offen gegenüber. In Deutschland hat Mateta seinen Torriecher bereits unter Beweis gestellt: 27 Mal traf der 1,92-Mann zwischen 2018 und 2021 für Mainz 05. Sein Vertrag in London endet 2026.

Unter der Anzeige geht's weiter

Nachrichten

Unter der Anzeige geht's weiter