Kehl: Haller-Operation „sehr, sehr gut verlaufen“

Sébastien Haller im Trainingsdress des BVB
Sébastien Haller im Trainingsdress des BVB ©Maxppp

Sebastian Kehl hat ein positives Update bei Sébastien Haller gegeben. „Die Operation ist sehr sehr, gut verlaufen. Er ist auf einem sehr guten Weg“, äußert sich der Sportdirektor von Borussia Dortmund auf dem vereinseigenen Sender ‚BVB-TV‘.

Unter der Anzeige geht's weiter

Laut Kehl hat der Stürmer-Neuzugang die Schock-Diagnose Hodentumor kämpferisch aufgenommen: „Er war super stabil und unglaublich positiv und hat auch der Mannschaft gesagt: ‚Tut euren Job, gebt alles. Seht zu, dass wenn ich zurückkomme, wir noch voll im Rennen sind.‘ Und das werden die Jungs auch tun.“

Weitere Infos

Kommentare