Medien: Latza hat bei Schalke unterschrieben

Auf Schalke laufen die Planungen für die vermutlich nicht mehr abzuwendende Zweitliga-Saison an. Den ersten Transfer hat S04 laut Medienberichten unter Dach und Fach gebracht.

Danny Latza wechselt im Sommer zum FC Schalke
Danny Latza wechselt im Sommer zum FC Schalke ©Maxppp

Der FC Schalke 04 hat offenbar den ersten Neuzugang für die kommende Saison eingetütet. Nach Informationen der ‚Bild‘ wechselt Danny Latza von Mainz 05 zu den Knappen. Der zentrale Mittelfeldspieler habe bereits seinen Vertrag unterschrieben. Laut ‚kicker‘ ist der Kontrakt bis 2023 datiert.

Unter der Anzeige geht's weiter

Eine Ablöse wird nicht fällig, Latztas Vertrag in Mainz läuft nach sechs Jahren in diesem Sommer aus. Der 31-Jährige ist Mannschaftskapitän bei den 05ern und stand in dieser Saison in 23 von 27 Pflichtspielen auf dem Feld.

Latza hatte bereits zwischen 1998 und 2011 in der Jugend und der Zweitvertretung des FC Schalke gespielt. Dreimal kam er für die Profis zum Einsatz. Nun steht für Latza, der in Gelsenkirchen geboren wurde, die Rückkehr in den Ruhrpott an – aller Voraussicht nach mit dem Ziel Wiederaufstieg.

Update (12:05 Uhr): Schalke 04 hat die Verpflichtung von Danny Latza offiziell bestätigt.

Weitere Infos

Kommentare