Eintracht: Frohe Kunde von Kamada

Während Gonçalo Paciência seine Koffer gepackt hat, wird Daichi Kamada der Frankfurter Eintracht erhalten bleiben. Der Offensivspieler soll bald schon seine Unterschrift setzen.

Daichi Kamada ist in Frankfurt heimisch geworden
Daichi Kamada ist in Frankfurt heimisch geworden ©Maxppp

Daichi Kamada und Eintracht Frankfurt gehen voraussichtlich auch in den kommenden Jahren gemeinsame Wege. Nach Informationen der ‚Bild‘ hat sich der offensive Mittelfeldspieler entschieden, seinen Kontrakt bei den Adlern zu verlängern. Das aktuelle Arbeitspapier läuft 2021 aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Für Coach Adi Hütter ist der 26-Jährige eine wichtige Stütze in der Offensive. In 48 Partien kam Kamada in der Vorsaison zum Einsatz. Zehn Tore und neun Vorlagen gelangen dem viermaligen Nationalspieler. Einen Abschied muss die Eintracht schon bald nicht mehr fürchten.

Weitere Infos

Kommentare