Bayer 04: Längere Pause für Hradecky

Bayer Leverkusen muss rund einen Monat ohne Lukas Hradecky auskommen. Wie die Werkself verkündet, hat sich der finnische Torhüter beim 2:2 gegen den FSV Mainz 05 am 13. Februar an der Achillessehne verletzt. Der 31-Jährige wird erst nach der Länderspielpause Ende März zurückerwartet.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bisher hieß es, Hradecky leide an Fersenproblemen, die Schwere der Verletzung war unbekannt. Sein Vertreter Niklas Lomb machte in den vergangenen Spielen wiederholt eine unglückliche Figur und leistete sich am gestrigen Sonntag beim 1:1 gegen den FC Augsburg einen schweren Patzer.

Weitere Infos

Kommentare