Bayern schnappt sich Hepburn

Bayerns Nachwuchschef Jochen Sauer
Bayerns Nachwuchschef Jochen Sauer ©Maxppp

Der FC Bayern hat sich ein verheißungsvolles Nachwuchstalent gesichert. Wie der Champions League-Sieger vermeldet, wechselt der 16-jährige Barry Hepburn in den Bayern-Nachwuchs. Vorerst soll der schottische Flügelstürmer in der U17 der Münchner zum Einsatz kommen. Die Vertragslaufzeit veröffentlicht Bayern nicht.

Unter der Anzeige geht's weiter

„Wir freuen uns sehr, dass es mit dem Transfer von Barry geklappt hat. Er ist ein Offensivspieler mit viel Potenzial, dem wir bei seinen weiteren Entwicklungsschritten helfen wollen“, sagt Bayerns Campus-Leiter Jochen Sauer. Hepburn wechselt aus der Jugend von Celtic Glasgow an die Säbener Straße.

Weitere Infos

Kommentare