Hertha muss auf Trio verzichten

Sami Khedira mit Trainer Pál Dárdai
Sami Khedira mit Trainer Pál Dárdai ©Maxppp

Hertha BSC zahlte die gestrige 0:2-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg mit mehr als drei Punkten. Wie die Berliner mitteilen, haben sich Matheus Cunha, Sami Khedira und Nemanja Radonjic gegen die Wölfe verletzt und stehen für den kommenden Spieltag gegen den FC Augsburg nicht zur Verfügung. Alle drei AKteure mussten noch während der Partie ausgewechselt werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Damit steigt das Lazarett der Berliner auf insgesamt sieben Profis an. Cheftrainer Pál Dardari muss neben dem genannten Trio auch derzeit auf Marvin Plattenhardt, Dedryk Boyata, Jordan Torunarigha sowie Javairô Dilrosun verzichten.

Weitere Infos

Kommentare