Genk entlässt Wolf

Hannes Wolf ist nicht länger Trainer vom KRC Genk. Wie die Belgier mitteilen, muss der 39-jährige Deutsche ebenso wie Assistent Miguel Moreira gehen, „um Veränderungen einzuleiten“.

Unter der Anzeige geht's weiter

Wolf hatte Genk im November 2019 nach Engagements beim VfB Stuttgart und beim Hamburger SV übernommen. Die Saison schloss der KRC auf Rang sieben ab, in die neue Spielzeit startete das Team mit lediglich fünf Punkten aus fünf Spielen. Zu wenig für die eigenen Ansprüche.

Weitere Infos

Kommentare