Deutschland - Türkei: Löw bringt einen Neuling

Die DFB-Elf bejubelt einen Treffer
Die DFB-Elf bejubelt einen Treffer ©Maxppp

Gegen die Türkei geht es für den DFB nicht um Punkte, dafür aber ein Stück weit um das Ansehen der Nationalmannschaft. In Abwesenheit vieler Stars setzt Bundestrainer Joachim Löw auf einen Debütanten in der Startelf.

Unter der Anzeige geht's weiter

Zum zweiten Mal ist Florian Neuhaus dabei, heute Abend steht der Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach erstmals auf dem Platz. Jogi Löw setzt auf den 23-Jährigen in der Startelf. Julian Draxler führt das Team als Kapitän aufs Feld. Im Angriff bietet Löw den zu Benfica Lissabon gewechselten Luca Waldschmidt auf.

Die Aufstellung

Weitere Infos

Kommentare