Zukunftsplanung: Hertha-Profis im Wartestand

Fredi Bobic hat bei der Hertha das Sagen
Fredi Bobic hat bei der Hertha das Sagen ©Maxppp

Fredi Bobic spielt bei den Sommerplanungen von Hertha BSC auf Zeit. Der ‚Sport Bild‘ zufolge hat der Sport-Geschäftsführer die Vertragsgespräche mit allen Profis vorerst ausgesetzt. Auch mit den fünf Akteuren, darunter unter anderem Kevin-Prince Boateng (33), deren Verträge am Saisonende auslaufen, sollen frühestens nach dem derzeitigen Transferfenster Gespräche geführt werden.

Unter der Anzeige geht's weiter

Bobic wolle dem Bericht zufolge „für eventuelle Ablöse-Einnahmen und Gehaltseinsparungen“ flexibel bleiben. Mit Krzysztof Piatek (26), Dennis Jastrzembski (21) und Deyovaisio Zeefuik (23) verließen in diesem Transferfenster drei Profis die Alte Dame. Im Gegenzug verpflichteten die Berliner Linksverteidiger Fredrik André Björkan (23) ablösefrei sowie Abwehrspieler Marc Oliver Kempf für rund eine Million Euro. Laut ‚Sport Bild‘ sollen bis zur Transferfrist noch drei weitere Neuzugänge aufschlagen.

Weitere Infos

Kommentare