BVB: Europameister Berardi als Sancho-Nachfolger?

Noch ist die Nachfolge von Jadon Sancho bei Borussia Dortmund nicht geklärt. Favorit bleibt der Niederländer Donyell Malen, doch selbstverständlich haben die Schwarz-Gelben noch andere Namen auf dem Zettel.

Domenico Berardi gewann die EM mit der Squadra Azzurra
Domenico Berardi gewann die EM mit der Squadra Azzurra ©Maxppp

Wer beerbt Jadon Sancho (21) bei Borussia Dortmund? Ohne Zweifel ist dies die wichtigste Frage, der sich die BVB-Verantwortlichen in Sachen Kaderplanung 2021 stellen müssen. Die bis dato wahrscheinlichste Lösung: Donyell Malen (23). Für den Angreifer der PSV Eindhoven bereitet Dortmund derzeit ein Angebot vor.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ausgemachte Sache ist dieser Transfer aber noch lange nicht, andere Kandidaten bleiben im Rennen. Angeblich einer davon: Europameister Domenico Berardi von US Sassuolo. Dem italienischen Transfermarkt-Experten Alfredo Pedullà zufolge hat der BVB sein Interesse am Rechtsaußen hinterlegt.

Konkurrenz aus England

Auf dem Weg zum italienischen EM-Triumph kam Berardi in sechs von sieben Spielen zum Einsatz. Er startete furios ins Turnier, traf jeweils gegen die Türkei (3:0) und die Schweiz (3:0). Im weiteren Verlauf blieb der 26-Jährige etwas unauffälliger. Dennoch ist der Markt für Berardi groß, genauso wie die kolportierte Ablöse: 40 Millionen Euro soll Sassuolo aufrufen.

Neben Dortmund habe auch der FC Chelsea sein Interesse hinterlegt, zudem wurde Berardi schon mit Tottenham Hotspur in Verbindung gebracht. Ob die Borussia die Sache forciert, dürfte maßgeblich vom Ausgang des Malen-Pokers abhängen.

Weitere Infos

Kommentare