Zwei Corona-Fälle beim FC Bayern

Leon Goretzka bejubelt einen Treffer des FC Bayern
Leon Goretzka bejubelt einen Treffer des FC Bayern ©Maxppp

Der FC Bayern muss vorerst auf Leon Goretzka (25) und Javi Martínez (32) verzichten. Wie Trainer Hansi Flick gegenüber der Presse mitteilte, wurden die beiden Mittelfeldspieler positiv auf das Coronavirus getestet. Beide Spieler befinden sich nun in Quarantäne, für das morgige Spiel gegen die TSG Hoffenheim (15:30 Uhr) fallen sie definitiv aus.

Unter der Anzeige geht's weiter

Ebenfalls fehlen wird Ersatzkeeper Alexander Nübel (24), der mit einer Bänderverletzung im Knöchel zwei bis vier Wochen pausieren muss. Auf dem Weg zurück sind derweil Corentin Tolisso (26) und Tanguy Nianzou (18). Die Partie gegen Hoffenheim kommt für sie aber zu früh.

Weitere Infos

Kommentare