Beim 1. FC Köln bahnt sich die nächste Neuverpflichtung an. Für Youssef Mohamad, der unmittelbar vor der Vertragsunterschrift bei Al Ahli steht, wird wohl Henrique Sereno an den Rhein wechseln. Wie der Klub vermeldet, ist der Portugiese bereits in Köln, um dort den Medizincheck zu absolvieren.

Die Verhandlungen mit Sereno stehen kurz vor dem Abschluss. In den kommenden Stunden soll der 26-Jährige vom FC Porto einen Leihvertrag bis Saisonende unterschreiben. „Dazu sage ich nichts“, so der Kommentar von Trainer Ståle Solbakken in der ‚Bild‘.

Dieser hätte eigentlich gerne einen Dänen verpflichtet. Matthias Jörgensen alias Zanka vom FC Kopenhagen stand ganz oben auf der Wunschliste des Norwegers. „Er wäre ein interessanter Mann für Köln. Aber Zanka ist leider nicht zu bezahlen“, resigniert der neue FC-Trainer.

Ein Transfer Zankas in die Bundesliga bleibt dennoch ein Thema. Das 21-jährige Verteidigertalent strebt den Wechsel in eine stärkere Liga an, ungeachtet der Möglichkeit, mit Kopenhagen am internationalen Wettbewerb teilzunehmen. Der dänische Klub will Zanka unterdessen unbedingt halten – bislang hat noch kein Interessent ein passendes Angebot abgegeben.