> > Paderborn: Proschwitz will nach Fürth

Paderborn: Proschwitz will nach Fürth

Veröffentlicht am:

Von:

Nick Proschwitz ist nach seinen starken Leistungen beim SC Paderborn ein gefragter Mann. Der Torschützenkönig der abgelaufenen Zweitliga-Saison will seinen aktuellen Arbeitgeber verlassen und favorisiert einen Wechsel in die Bundesliga.

  • A+
  • A-
Mike Büskens hofft auf die Verpflichtung von Nick Proschwitz
Mike Büskens hofft auf die Verpflichtung von Nick Proschwitz
©Maxppp

Mit Olivier Occéan hat einer der drei Torschützenkönige der abgelaufenen Zweitliga-Saison Greuther Fürth trotz des Aufstiegs in die Bundesliga verlassen. Wer würde sich mehr anbieten als Ersatz für Occéan als ein anderer Spieler, der sich mit diesem Titel schmücken darf? Mit Nick Proschwitz will Fürth-Trainer Mike Büskens den Verlust des zu Eintracht Frankfurt gewechselten Kanadiers kompensieren.

Auch Proschwitz selbst will zu den ‚Kleeblättern‘ wechseln. „Ich würde gerne nach Fürth kommen“, erklärt der Stürmer gegenüber dem ‚kicker‘. Damit bekennt sich der 25-Jährige klar zum Bundesliga-Aufsteiger und lässt durchblicken, dass ihn die vermeintlichen Angebote vom 1. FC Kaiserslautern oder Hull City nicht sonderlich interessieren. Der SC Paderborn, bei dem Proschwitz noch bis 2013 unter Vertrag steht, hat einem Wechsel aber bislang offensichtlich nicht zugestimmt.

Lars-Wilhelm Baumgarten, der Berater des Angreifers will den Transfer seines Mandanten nach Fürth so schnell wie möglich abwickeln und verweist auf eine getroffene Vereinbarung: „Wir möchten Paderborn an die Zusage erinnern, dass Nick bei einem Bundesliga-Angebot die Freigabe nicht verwehrt wird. Wir hoffen auf eine Einigung.“ In Anbetracht des im kommenden Sommer auslaufenden Vertrags des Stürmers geht es wohl nur noch um die Höhe der Ablöse.

Spieler-Profil
Nick ProschwitzN. Proschwitz11 Spiele2 Tore
Klub-Profil
SC Paderborn 07SC Paderborn 07DEU
SpVgg Greuther FürthSpVgg Greuther FürthDEU
© FussballTransfers.com 2009-2014 - Heute ist der 01.10.2014, 18.17 Uhr und Sie lesen die Seite:Paderborn: Proschwitz will nach Fürth