Leon Balogun und Mainz 05 gehen getrennte Wege. Der Abwehrspieler verlängert seinen auslaufenden Vertrag bei den Rheinhessen nicht und schließt sich ablösefrei dem englischen Erstligisten Brighton & Hove Albion an.

Balogun war 2015 aus Darmstadt gekommen und bestritt in dieser Saison 15 Pflichtspiele in der Mainzer Abwehrzentrale. Bevor es nach England geht, will Balogun noch nach Russland reisen. Der 1,90 Meter große Rechtsfuß wurde vergangene Woche in Nigerias vorläufigen WM-Kader berufen.