Der FC Augsburg könnte sich beim Mainzer Ligarivalen bedienen. Einem Bericht der ‚Sport Bild‘ zufolge zeigen die Fuggerstädter Interesse an Ridle Baku. Der Vertrag des Mittelfeldspielers ist noch bis 2022 datiert.

Baku stammt aus der Jugendabteilung der Rheinhessen. In der abgelaufenen Saison kam der 21-Jährige zu 16 Pflichtspieleinsätzen für die Mainz-Profis. Im September debütierte Baku für die deutsche U20-Nationalmannschaft.