Am Nikolaustag wurde Markus Babbel beim VfB Stuttgart entlassen. Nach Informationen des ‚kicker‘ winkt dem Fußballlehrer schon bald eine neue Anstellung. Demnach ist der 37-Jährige neben Michael Oenning und Benno Möhlmann einer der heißesten Kandidaten für den vakanten Trainerposten bei Arminia Bielefeld.

„Wir suchen weiterhin einen Cheftrainer – nicht mehr und nicht weniger“, erklärt Finanz-Geschäftsführer Heinz Anders. Aktuell leitet Detlef Dammeier als Interimslösung die mannschaftlichen Geschicke der Arminia. Der neue Trainer soll neben dem Tagesgeschäft weitere Aufgaben bei der DSC übernehmen. Anders: „Wir haben stets betont, uns zukünftig schlanker und effizienter aufzustellen. Deshalb wir unser neuer Trainer auch weiterführende Aufgaben im sportlichen Bereich übernehmen.“



Verwandte Themen:

- Bielefelds Trainersuche: Arminia will den Ex - 11.04.2010