Fortuna Düsseldorf muss noch eine Weile auf Stammkeeper Zack Steffen verzichten. Aufgrund anhaltender Knieprobleme fällt der 24-Jährige noch „einige Wochen“ aus, wie Cheftrainer Uwe Rösler auf ‚kicker‘-Nachfrage bestätigte.

Mittlerweile hat sich Steffen auf Anweisung seines Stammklubs Manchester City und in Absprache mit Düsseldorf nach Barcelona begeben, um dort vom Stammarzt der Skyblues untersucht zu werden. Seit dem Ende der Rückrunde fehlt der US-Amerikaner aufgrund von Patellasehnenproblemen und verpasste bereits fünf Pflichtspiele.