Die Tage von Peter Bosz bei Borussia Dortmund sind allem Anschein nach gezählt. Wie der BVB mitteilt, hat man für den heutigen Sonntagmittag (12 Uhr) eine außerordentliche Pressekonferenz einberufen, auf der Stellung zur „aktuellen sportlichen Situation“ bezogen werden soll.

Nach der 1:2-Pleite gegen Werder Bremen – dem achten Spiel in Folge ohne Sieg – gilt Bosz beim BVB als nicht mehr zu halten. Gut möglich also, dass auf der Pressekonferenz die Entlassung des Niederländers verkündet wird.