Karl Toko Ekambi würde den FC Villarreal gerne verlassen. Nach Informationen der Zeitung ‚El Periodico Mediterraneo‘ sucht der Berater des Stürmers nach einer neuen Herausforderung für seinen Klienten. Olympique Lyon soll kürzlich Scouts geschickt haben, um Ekambi zu beobachten.

Im Sommer 2018 war Ekambi für 18 Millionen Euro vom französischen Klub SCO Angers nach Villarreal gewechselt. In der Primera División gelangen ihm seitdem 16 Tore in 52 Spielen. Mit dem FC Villarreal steht der Kameruner derzeit auf dem neunten Tabellenplatz.