Weniger als einen Tag nach seiner Entlassung bei der SSC Neapel erreichen Carlo Ancelotti offenbar schon die ersten Jobangebote. Wie ‚Sky Sports‘ berichtet, trifft sich der 60-Jährige bereits am heutigen Mittwoch zu ersten Gesprächen mit dem FC Everton. Die Toffees suchen weiterhin einen Nachfolger für Ex-Coach Marco Silva.

Laut ‚Sky Italia‘ steht Ancelotti auch beim FC Arsenal hoch im Kurs. Die Gunners wollen sich mit dem ehemaligen Chelsea-Coach in Kürze zu Gesprächen treffen. Ancelotti war nach dem gestrigen 4:0-Sieg gegen den KRC Genk entlassen worden. Zwar gelang den Azzurri der Einzug in die K.O.-Phase der Champions League, in der Serie A steht Neapel jedoch auf einem enttäuschenden siebten Tabellenplatz.