Eigentlich hatte Luis Figo seine Karriere nach Ablauf der vergangenen Saison für beendet erklärt. Die Gerüchte um einen Rückzug vom Rückzug reißen jedoch nicht ab.

Zunächst machten Gerüchte den Umlauf, nach denen der Portugiese Sven-Göran Eriksson und Notts County beim Angriff auf die englischen Profiteams unterstützen soll. Der ehemalige Weltstar verweigerte den Transfer in die vierte Liga. Nun flatterte dem 36-Jährigen nach Angaben französischer Medien ein Angebot des FC Sydney ins Haus. Ob Figo mehr Lust auf Surfen als auf Snooker hat…?