Luc Castaignos und Sporting Lissabon gehen getrennte Wege. Wie der 22-malige portugiesische Meister mitteilt, hat man sich mit dem Stürmer auf eine Vertragsauflösung geeinigt. Für den Tabellenvierten kam Castaignos in dieser Saison nur zu 29 Ligaminuten.

Medienberichten zufolge zieht es den 26-jährigen Niederländer nun zum FC Sion in die Schweiz. In der Saison 2015/16 lief Castaignos für Eintracht Frankfurt auf.