Didier Deschamps wird auch weiterhin die französische Nationalmannschaft betreuen. Wie der französische Fußballverband FFF offiziell bestätigt, hat der Weltmeistertrainer seinen Kontrakt bis 2022 ausgedehnt. Der neue Vertrag hat Gültigkeit bis nach der Winter-Weltmeisterschaft in Katar.

Das bisherige Arbeitspapier wäre im kommenden Jahr ausgelaufen. Für Deschamps ist es nach 2015 und 2017 die dritte Vertragsverlängerung mit dem französischen Verband. Seit 2012 steht der 51-Jährige beim zweifachen Weltmeister an der Seitenlinie.