Joo-Ho Park wird auch in der kommenden Saison die Fußballschuhe für den FSV Mainz 05 schnüren. Wie die Rheinhessen offiziell bekanntgeben, unterschreibt der Linksverteidiger einen neuen Kontrakt bis 2017. Der ursprünglich Vertrag wäre im Sommer ausgelaufen.

Park kam 2013 vom FC Basel nach Mainz. Im Gegenzug überwiesen die 05er eine Million Euro Ablöse in die Schweiz. In der laufenden Saison absolvierte der 28-Jährige 18 Pflichtspiele für die Mainzer. Wie der Bundesligist darüber hinaus bekanntgibt, wurde der Kontrakt des Ersatzkeepers Robin Zentner, der in 21 Drittligaspielen das Tor der zweiten Mannschaft hütete, ebenfalls bis 2017 ausgedehnt.