Fortuna Düsseldorf steht kurz vor der Verpflichtung von Cristian Leonel Ramírez Zambrano. „Die Verträge wurden bereits hin- und hergemailt. Ich hoffe, dass es klappt. Noch ist es aber nicht in trockenen Tüchern“, erklärt Sportdirektor Wolf Werner gegenüber der ‚Rheinischen Post‘. Ramírez spielt für den ecuadorianischen Klub Independiente.

In der aktuellen Spielzeit bestritt der Linksverteidiger neun Spiele. Die Defensive verstärkt hat die Fortuna bereits mit der Verpflichtung des Tschechen Martin Latka von Slavia Prag. Die Rheinländer stehen mit 21 Punkten aus 18 Spielen auf dem 14. Platz der Bundesliga.



Verwandte Themen:

- Perfekt: Fortuna angelt sich tschechischen Nationalspieler - 18.01.2013