Antonio Conte wird zur kommenden Saison wieder auf der Trainerbank Platz nehmen. Wo genau das sein wird, ist noch ungewiss. „Ich weiß immer noch nicht, wohin die Reise gehen wird. Aber ich werde sicher einen Verein wählen, der ein Projekt hat, das mich vollends überzeugt“, gibt der 49-Jährige im Interview mit ‚Sky Italia‘ preis. Zuletzt hatte Conte zwei Jahre lang beim FC Chelsea unter Vertrag gestanden.

In den vergangenen Tagen wurde Conte mit einem Engagement beim FC Bayern in Verbindung gebracht. Der ehemalige Mittelfeldspieler ist für seine pragmatische und auf defensive Organisation bedachte Spielweise bekannt. Daher eher unwahrscheinlich, dass sich Conte im Sommer dem deutschen Rekordmeister anschließen wird.